Montag, 05. Dezember 2022

... Dorf der Tausend Lichter.

Sachspende für Fuchshofen

Am 03.10.2022 durften wir eine Delegation unserer Partnergemeinde Kail in unserem Dorf begrüßen. Wie bitte? Sie wissen nicht, dass wir eine Partnergemeinde haben? Da geht es Ihnen wie vielen bei uns, denn durch die Wirrungen nach der Flut ist dieser Umstand ein wenig in Vergessenheit geraten. Tatsächlich wollte kurz nach der Flut auch die Verbandsgemeinde Kaisersesch einen Beitrag zur Unterstützung leisten und zwar in Form von Gemeinde-Partnerschaften. 
Da die stark betroffenen Gemeinden an der Ahr zu Recht viel Öffentlichkeit erhielten, wollte die Gemeinde Kail auch einem kleinen Ort helfen, der mutmaßlich nicht im Fokus der Zuwendungen stand. So fiel ihre Wahl auf Fuchshofen.

Schon im Jahr 2021 besuchte uns Herr Klaus Esper, um erste Kontakte zu knüpfen und die frisch gegründete Partnerschaft unserer beiden Gemeinden zu erläutern. Schon damals war die Freude über konkrete Unterstützung für unser Dorf vorhanden, allerdings fehlten noch die konkreten Ideen, wie und wo wir das umsetzen können. In der Folgezeit wechselten sowohl bei uns, als auch in Kail die Bürgermeister und aufgrund der anderen Aufgaben, die es zu erledigen gab, ruhte diese Partnerschaft in einer Art Winterschlaf.

In diesem Jahr startete Herr Esper einen neuen Anlauf und nahm wieder Kontakt auf. An dieser Stelle sei gesagt, dass Herr Klaus Esper zwar aus Kail stammt, aber er tritt hier als Vertreter der LTS Lohmann Therapie Systeme AG und dessen Hilfsfond für flutgeschädigte Gemeinden auf. Aus diesem Fond werden Hilfsprojekte finanziert, die auch in Fuchshofen realisiert werden können. Aus dem Gespräch mit unserem Bürgermeister ergab sich die Idee einer Sachspende für den zukünftigen Spielplatz und den Wanderweg in und um Fuchshofen.
Die finalen Aufstellorte werden noch definiert, aber Dank der Spende können wir somit unseren Kindern, sowie Gästen und Durchreisenden eine Möglichkeit zum Verweilen bieten. 

Da die Wartezeit beim Hersteller der Recycling-Bänke ca. 23 Wochen betrug, erfolgte eine Auslieferung erst Ende September. Damit die Spende aber schnellstmöglich unsere Gemeinde erreicht, wurde kurzfristig ein Treffen in Fuchshofen vereinbart. Am Tag der Deutschen Einheit trafen sich Vertreter beider Gemeinden in unserem Dorf und erneuerten die besagte Partnerschaft. Als offiziellen Vertreter der Gemeinde Kail, durften wir Herrn Thomas Pitsch (1. Beigeordneter) begrüßen, der von Herrn Klaus Esper und Herrn Ralf Jax begleitet wurde. Das Fuchshofener Empfangskomitee bestand aus dem Ortsbürgermeister Herrn Albert Dresen, dem 1. Beigeordneten Herrn Torsten Hinze, dem Ratsmitglied Herrn Frank Bremm, sowie unserem tatkräftigen Mitbürger Herrn Robert Schmidt.

Nach der Begrüßung und dem Abladen der Tische+Bänke, luden wir unsere Gäste zu einer Stärkung mit belegten Brötchen & Kaffee in das provisorische Gemeindehaus ein. Dabei unterhielten wir uns über das Gemeindeleben hier wie dort, über die Zeit nach der Flut und wie es sich bei uns entwickelt hat, sowie über mögliche weitere Anknüpfungspunkte zwischen unseren Dörfern. Nach der Besichtigung des Gemeindehauses und einer Begehung des Ahrwegs, sowie der zum Glück heil gebliebenen Brücke, verabschiedeten wir uns voneinander. Es ist der Gemeinde Kail dabei sehr daran gelegen, Hilfe für Fuchshofen zu leisten. Dies betonte uns Herr Pitsch mehrfach und eindringlich. Wir bedanken uns natürlich bereits jetzt für die überbrachte Zuwendung und den kommunizierten Willen zum Helfen und hoffen, dies auch zielführend für alle Seiten umsetzen zu können.

Somit stand dieses Treffen ganz im Zeichen des Feiertages - nur in leichter Abwandlung als "Tag der eiflerischen Einheit". Dazu bedurfte es "nur" des Willens zum Helfen und der Solidarität. Wir finden das großartig.  

Der Gemeinderat sagt herzlichen Dank an Herrn Esper, den Hilfsfond der Lohmann AG und natürlich auch an die Bürger von Kail. Wir werden versuchen, den Kontakt beider Gemeinden zu fördern und freuen uns auf weitere Treffen.

Der Gemeinderat
Fuchshofen

Folgt uns auf Facebook!

Bild von facebook

Urlaub in Fuchshofen

Nehmen Sie sich etwas Zeit um den Ort und die wunderbare Umgebung von Fuchshofen zu entdecken. Hier finden Sie Ruhe und Erholung in einer romantischen Landschaft, eingebettet in das Ahrtal. 
Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Albert Dresen
Ortsbürgermeister
Gemeinde Fuchshofen

Gemeinde Fuchshofen
Ortsgemeindeverwaltung
Lindenweg 3
53533 Fuchshofen
Tel.: 02693 - 757
Internet: www.fuchshofen.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!