**** Die Gemeinde Fuchshofen wünscht allen Besuchern schöne, erlebnisreiche Tage in Ahrtal **** 


 

90. Geburtstag von Maria Landen in Fuchshofen

 

Maria Anna Landen feierte in Fuchshofen ihren 90. Geburtstag  25.07.2015 Blick Aktuell

Arbeit in der Kirche war ihr „besonderes Lebenselixier“

Auch Bürgermeister Guido Nisius (2.v.l.), Ortsbürgermeister Wolfgang Heinisch (r.) und der Erste Beigeordnete, Albert Dresen, gratulieren der Jubilarin. Foto: SES 

       


Fuchshofen. Maria Anna Landen geborene Prämaßing feierte ihren 90. Geburtstag im Kreise von Familie, Freunden, Nachbarn und Bekannten. In Müllenborn bei Gerolstein geboren lernte Maria Anna Landen ihren Mann Josef bei einer Hochzeit in Müsch kennen und lieben. Nach der Heirat zog das Paar in den Heimatort von Josef, nach Fuchshofen. Hier arbeitete die Jubilarin mit in der eigenen kleinen Landwirtschaft, betreute Haus und Garten, und zog fünf Kinder groß. Ihr „besonderes Lebenselixier“, wie sie erklärte, war die Kirche, wo sie 50 Jahre als Küsterin ihren Dienst tat. Dabei war sie voll in ihrem Element. Sie sorgte für die Sauberkeit in der Kirche, den Blumenschmuck und stimmte während der Messen mangels musikalischer Begleitung die Lieder an. 
Zu ihrem runden Geburtstag gratulierten der beliebten Jubilarin neben den fünf Kindern vier Enkel und zwei Urenkel, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Guido Nisius, Ortsbürgermeister Wolfgang Heinisch, Beigeordneter Albert Dresen sowie viele Freunde und Bekannte. 

 

 

Presse Fuchshofen "Tag des Dorfes 2015"

 

 

 

Presse Fuchshofen "Breitbandversorgung Chance für Fuchshofen"

 

 

 

Einladung zur Gemeinderatssitzung am 01.06.2015

 

 

 

Einladung zur Mitarbeit beim Tag des Dorfes

 

Am Samstag, den 09.05.2015 findet der diesjährige "Tag des Dorfes" in Fuchshofen statt. Es ist beabsichtigt an diesem Tag ehrenamtliche Arbeiten im Dorf durchzuführen. Wir werden sämtliche alten Straßenschilder durch neue austauschen. Des weiteren werden kleinere Arbeiten in Angriff genommen. Da dieser Tag das ehrenamtliche Engagement stärken soll, bitte ich möglichst viele Bürger sich am Samstag ein paar Stunden für gemeinsame Arbeiten zum Wohle ALLER  freizuhalten und dabei zu sein. Wir treffen uns um 10:00 Uhr am Gemeindehaus. Nach getaner Arbeit werden wir bei einem kleinen Imbiss und Getränken noch etwas zusammensitzen können.

 

 

Einladung zurJagdgenossenschaftsversammlung

 

Am 01.04.2015 um 20:30 Uhr
findet im Gemeindehaus Fuchshofen, Ahrweg 2, eine JAGDGENOSSENSCHAFSVERSAMMLUNG statt
Zu dieser Sitzung sind alle Jagdgenossen herzlich eingeladen

 

 

Einladung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung

 

Am 01.04.2015 um 19:30 Uhr
findet im Gemeindehaus Fuchshofen, Ahrweg 2, eine öffentliche Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Fuchshofen statt.
Zu dieser Sitzung lade ich Sie hiermit ganz herzlich ein

Tagesordnungspunkte:

TOP1: Prüfung und Unterzeichnung der Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 06.2015
TOP2: Beratung und Beschlussfassung über die Novellierung der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Fuchshofen
TOP3: Verschiedenes
Anmerkungen: Die endgültige Tagesordnung entnehmen Sie bitte dem öffentlichen Bekanntmachungskasten an der Kapelle

Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Einladung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung

 

Am 06.02.2015 um 19:30 Uhr
findet im Gemeindehaus Fuchshofen, Ahrweg 2, eine öffentliche Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Fuchshofen statt.
Zu dieser Sitzung lade ich Sie hiermit ganz herzlich ein

TOP1: Prüfung und Unterzeichnung der Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 14.11.2014
TOP2: Prüfung und Bestätigung der Jahresrechnung der Haushaltsjahres 2012, Feststellung der Schlussbilanz zum 31.12.2012, sowie Erteilung der Entlastung
TOP3: Prüfung und Bestätigung der Jahresrechnung der Haushaltsjahres 2013, Feststellung der Schlussbilanz zum 31.12.2013, sowie Erteilung der Entlastung TOP4: Information der Verwaltung
TOP5: Ehrung eines Ratsmitgliedes
TOP6: Verschiedenes
Anmerkungen: Die endgültige Tagesordnung entnehmen Sie bitte dem öffentlichen Bekanntmachungskasten an der Kapelle

Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Ehrung von Ratsmitgliedern in Fuchshofen

 

 

 

Ehrung von Bürgermeister Wolfgang Heinisch

 

 

 

Politikertreffen am Planugsabschnitt Radweg Fuchshofen - Schuld mt MdL Horst Gies

 

  

 

 

Neue Ehrenordnung der Gemeinde Fuchshofen

 

 

 

Presseberichte St. Martnsfest in Fuchshofen

 

            

 

 

Danke an die Helfer beim Holzsammeln

 

Als Bürgeremeister der Gemeinde Fuchshofen bedanke ich mich bei allen freiwilligen Helfern die beim Holzsammeln für unser St. Martinsfest geholfen haben. Es ist ein gutes Zeichen der ehrenamtlichen gemeinschaftlichen Verbundenheit.
Wolfgang Heinisch

 

 

Informationen zum Dorf der tausend Lichter in Fuchshofen

 

Liebe Fuchshofener,
unser    St. Martinsfest ist am Freitag, den 07.11.2014 um 19:00 Uhr

Bitte schmückt Eure Häuser so schön wie in den vergangenen Jahren mit Laternen und Lichtern. Viele Traditionen gehen leider verloren. Mir ist sehr viel daran gelegen die Tradition des besonderen St. Martinsfest als „Dorf der tausend Lichter“ in Fuchshofen zu bewahren. Alle die darüber hinaus gerne aktiv bei der Durchführung der Veranstaltung (Aufbauen/Ausschank/Holzsammeln) mithelfen wollen sind  herzlich eingeladen:
Aufbauen fürs Martinsfest ist am Donnerstag, den 06.11.2014 ab 18:00 Uhr im Gemeindehaus.
Jeder der sich bei der Organisation  des Martinsfestes aktiv beteiligen möchte ist herzlich willkommen.

Die Lose für die große St. Martinsverlosung werden von Kindern in der Woche vor dem Martinsfest im Dorf verkauft, können natürlich aber auch noch bis kurz vor der Veranstaltung im Gemeindehaus erworben werden. Ich freue mich auf ein schönes Martinsfest im „Dorf der tausend Lichter“ und hoffe auf Eure Unterstützung.

Euer   Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

Holzsammeln fürs Martinsfeuer

Das gemeinsame Holzsammeln fürs St. Martinsfest findet am Samstag, den 11.10.2014 um 10:00 Uhr statt.

Treffpunkt wie immer am Kriegerdenkmal.
Bitte Traktoren, Anhänger und Sägen mitbringen.
Das Holzsammeln findet auch bei Regen statt.
Ich würde mich freuen wenn möglichst viele Mithelfer/innen kommen würden. Das Fest wird insbesondere für die Kinder veranstaltet und sollte deshalb auch von den Vätern aktiv beim Holzsammeln unterstützt werden.

Holzablage am Martinsfeuer

Ab Samstag, den 04.10.2014 dürfen Reisige, Baumschnitte, Hecken, Bäume und unbelastetes Holzmaterial  am Martinsfeuerplatz abgeladen werden. Behandeltes Holz und Bretter mit Nägeln etc. haben auf dem Feuerplatz nichts zu suchen. Ich bitte um Beachtung. Zuwiderhandlungen werden verfolgt.
Es wird darum gebeten das Schnittgut direkt am Standort des St. Martinsfeuers ordnungsgemäß aufzuschichten.
Wenn Sie Baumschnitte auf das St. Martinsfeuer bringen wollen, so schneiden Sie diese bitte bereits einige Zeit vor der Ablage ab damit das Holz nicht feucht auf dem Feuerplatz abgeladen wird.

 

 

Bekantmachung des Wahlleiters für die Gemeinderatswahl

 

Wolfgang Heinisch ist am 08.0.2014 zum Ortsürgermeister gewählt worden. Dadurch hat er sein Ratsmandat im Gemeinderat Fuchshofen aufgegeben.

Als Erstazperson wurde

Mike Dresen, Ringstrasse 11, 53533 Fuchshofen berufen.

 

 

Bilder vom Waldbegang mit dem Förster

 

 

 

Waldbegang mit dem Förster 2014

 

Zum Waldbegang mit dem Förster lade ich hiermit alle interessierten Bürger aus Fuchshofen am 

Samstag, den 06.09.2014 ab 10:00 Uhr ein.

Treffpunkt ist am Gemeindehaus in Fuchshofen. Unser Förster Jens Willen wird uns zu verschiedenen Punkten im Fuchshofener Wald führen und dort über aktuelle Waldthemen konkret vor Ort informieren. Die Themen sind für jeden Bürger von Interesse. Herr Willen hat in der Vergangenheit immer wieder sehr lebensnah die entsprechenden Themen der forstlichen und jagdlichen Belange behandelt. Nach dem ca. 2 stündigen Waldbegang laden die Jagdpächter die Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss und Umtrunk ins Gemeindehaus ein. Ich wünsche allen einen schönen Tag im Wald und ein paar erlebnisreiche Stunden bei der Veranstaltung.

 

 

Baum in der Ahr 08/2014

 

Durch das stürmische Wetter war ein großer, alter Baum vor der Ortslage Fuchshofen in die Ahr gestützt und hatte den Durchfluss des Gewässers erheblich behindert. An der Stelle staute sich das Wasser und es kam zur Überflutung der angrenzenden Wiesenflächen. Kleineres Gehölz sammelte sich an der Umsturzstelle und es drohte weiterer Schaden bei einem erneuten Hochwasser.

Spontan erklärten sich einige Bürger bereit gemeinsam und mit eigenem Gerät den Baum aus der Ahr zu entfernen.

Das durch Hochwasser beungünstigte Vorhaben konnte mit vereinten Kräften erfolgreich und schnell abgeschlossen werden.

Ich danke den Helfern ganz herzlich für ihre tatkräftige Unterstützung.

 

 

DSL Initiative Fuchshofen 08/2014

 

Liebe Einwohner von Fuchshofen,

nutzen Sie bitte alle die Möglichkeit, den in den letzten Tagen übersandten Fragebogen für die Erhebung des Bedarfs an schnellem Internet in Fuchshofen, auszufüllen und zurückzugeben.

Schnelles Internet ist heute für jeden von erheblicher Bedeutung.

Eine Breitbandversorgung ist ein wichtiger Aspekt für die Entwicklung unseres Ortes, den Werterhalt der Häuser, den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen und ein interkulturelles Leben.

Deshalb meine dringende Bitte, füllen Sie den Fragebogen aus und geben ihn an die Gemeindeverwaltung zur Weiterleitung an die VG Adenau zurück.

 

 

RotaryClub Spendet an KITA

 

 

 

Neuer Gemeinderat Fuchshofen

 

 Der neue Gemeinderat in Fuchshofen hat sich konstiuiert.  Neu in den Gemeinderat wurde Mike Dresen als Nachfolgerin von Irene Rennhack gewählt. Ich gratuliere allen Gewählten.


von links: Frank Bremm, Verbandsbürgermeister Guido Nisius, 1. Beigeordneter Albert Dresen, Bürgermeister Wolfgang Heinisch, Beigeordneter Wolfgang Justen, Mike Dresen, Peter Kürsten, Michael Sesterheim

Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates Fuchshofen

 

Am Dienstag, den 08. Juli 2014 um 21:00 Uhr findet im Gemeindehaus Fuchshofen die konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt.

Dazu lade ich alle Einwohner ganz herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Verpflichtung der Ratsmitglieder
2. Wahl, Ernennung des Ortsbürgermeisters, Vereidigung und Einführung in das Amt
3. Wahl der Beigeordneten, Ernennung, Vereidigung und Einführung in das Amt 

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Wahlvorstand Fuchshofen 2014

 

Herzlichen Dank den Mitgliedern des Wahlvorstandes Fuchshofen für ihr Engagement bei der Kommnal- und Europawahl 2014.


 

 

 

Mit Marcel Wüst am StoppOmat in Fuchshofen auf die Bergetappe

 

Ob mit dem Mountainbike oder mit dem Rennrad, die Täler und Hügel, die vielen kleinen Straßen oder toll angelegten Wege in der Eifel bieten zahlreiche Gelegenheiten für ausgedehnte Touren sportlicher Radfahrer.

Einer, der sich sehr gut auf den Straßen und Radwegen in der Eifel auskennt, ist der ehemalige Kölner Rennradfahrer Marcel Wüst. Der aus seinen Profitagen als 14-facher Etappensieger (Tour de France, Giro d’Italia, etc.) und später als Radsportexperte bei der ARD und als Autor des Buchs „Sprinterjahre“ bekannte Wüst kommt regelmäßig in die Eifel, um sich in den steilen Mittelgebirgslandschaften auf seine Wettkämpfe vorzubereiten. Auch nachdem er seine Sportkarriere 2001 unfallbedingt aufgeben musste, besucht er immer wieder gerne sein altes Trainingsgebiet – zumeist zum Fahrradfahren.

Nun bietet sich am Samstag, 17. Mai um 10 Uhr für alle Radsportfreunde die Gelegenheit einen der erfolgreichsten deutschen Radprofis aller Zeiten persönlich zu treffen. An der 2013 im Stadtteil Nitztal eingeweihten Zeitmessanlage „StoppOmat“ nimmt sich der Partner von „Radhelden Rheinland-Pfalz“ Zeit mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Danach wird es ernst, schließlich will der Ex-Radprofi, der sich mit seinem eigenen Jedermannteam auf Mallorca fit hält, zeigen, was er noch kann. Als Sprinter war Wüst in seiner Profizeit zwar naturgemäß eher ein Feind jeglicher Anstiege und doch ist er vielen Radsportfans in Deutschland als Träger des Bergtrikots der Tour de France in Erinnerung geblieben. Im Jahr 2000 gelang ihm das einzigartige Kunststück, im schlitzohrig eroberten, weiß-rot gepunkteten Bergtrikot einen Massensprint der Tour zu gewinnen. Am 17. Mai will er seine „Bergqualitäten“ in Mayen präsentieren und eine Referenzzeit auf der Bergstrecke hinauf nach Kirchwald setzen

.

Im Anschluss gegen 12:45 Uhr geht es dann auf anspruchsvoller Strecke zur zweiten Bergzeitfahrstrecke der „Radarena am Ring“ nach Fuchshofen an der Ahr. Hier müssen Interessierte allerdings schon über einen guten Fitnessstand verfügen und sollten in der Lage sein, die bergige Strecke mindestens mit 25 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit zu fahren. Eine Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.
Zu diesem Event laden wir alle Radsortinterssierte nach Fuchshofen ein.

 

 

Tag des Dorfes 2014

 

Der diesjährige „Tag des Dorfes in Fuchshofen“ war bei sonnigem Wetter ein voller Erfolg. So wurde zunächst um 10:00 Uhr morgens die Zuordnung für die zu bewältigenden Aufgaben besprochen. Der Focus lag in diesem Jahr auf dem Radweg zwischen Fuchshofen und Antweiler. In verschiedenen Arbeitsgruppen wurden dabei Rabatte gesäubert, überhängende Äste entfernt, Schilder gesäubert, Holzleitplanken ausgetauscht und die am Radweg vorhandenen Ruhebänke neu gestrichen. Die freiwilligen Helfer gingen mit Elan ans Werk sodass die geplanten Arbeiten recht schnell erledigt werden konnten.

Der Tag des Dorfes ist eine Einrichtung der Gemeinde Fuchshofen, die vor 10 Jahren durch den Ortsbürgermeister Wolfgang Heinisch ins Leben gerufen wurde. Jedes Jahr treffen sich an diesem Tag freiwillige Helfer aus dem Ort und gehen jeweils Projekte für das Allgemeinwohl an. Die Teilnehmer sind jedes Mal mit viel Spaß dabei und freuen sich über die von ihnen geleisteten Ergebnisse. Alle verstehen diesen Tag unter dem Motto: „Gemeinsamkeit ist unser Weg“ So war es auch an diesem Tag des Dorfes 2014 in Fuchshofen. Gegen 14:00 Uhr waren die Arbeiten abgeschlossen und alle stärkten sich bei Würstchen und Getränken. Der ganz besondere und herzliche Dank gilt allen die sich an diesem "Tag des Dorfes" wieder einmal in vorbildlicher Weise beteiligt haben. Es wird auch im nächsten Jahr ganz sicher einen weiteren Tag des Dorfes in Fuchshofen geben.







 

 

 

Neuer Vorstand der Jagdgenossenschaft Fuchshofen

 

Der neue Jagdgenossenschaftsvorstand stellt sich vor

von links: Michael Hamböker (2. Beisitzer), Johannes Gitzen (Kassenprüfer), Peter Kürsten (Kassenprüfer), Wolfgang Justen (Vositzender), Wolfgang Heinisch (stellv. Vorsitzender), Rainer Bernshausen (3. Beisitzer), Albert Dresen (Kassenführer)

 

 

Öffentliche Gemeinderatssitzung

 

Am
07.05.2014 um 19:30 Uhr
findet im Gemeindehaus Fuchshofen, Ahrweg 2, eine
öffentliche Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Fuchshofen statt.
Zu dieser Sitzung lade ich Sie hiermit ganz herzlich ein

Tagesordnungspunkte:
1. Prüfung und Unterzeichnung der Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 04.04.2014
2. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Zuwendungen gemäß § 94 Abs.3 GemO
3. Beratung und Beschlussfassung über das Investitionsprogramm bis 2017
4. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan und die Haushaltssatzung 2014
5. Verschiedenes
Anmerkungen: Die endgültige Tagesordnung entnehmen Sie bitte dem öffentlichen Bekanntmachungskasten an der Kapelle

Wolfgang Heinisch
 Ortsbürgermeister

 

 

Jagdgenossenschaftsversamlung Fuchshofen

 

Am
24.04.2014 um 19:30 Uhr
findet im Gemeindehaus Fuchshofen, Ahrweg 2, die diesjährige

J a g d g e n o s s e n s c h a f t s v e r s a m m l u n g  F u c h s h o f e n

statt. Zu dieser Sitzung lade ich alle Jagdgenossen hiermit ganz herzlich ein.
Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung mit Feststellung der Beschlussfähigkeit und
Kurzbericht durch den stellvertretenden Jagdvorsteher
2. Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes
3. Neuwahl des Vorstandes und deren Stellvertreter für 5 Jahre
- Wahl des Jagdvorstehers
- Wahl des stellvertretenden Jagdvorstehers – 1. Beisitzer
- Wahl des Kassenverwalters – 2. Beisitzer
- Wahl des Vertreters des 1. Beisitzers
- Wahl des Vertreters des 2. Beisitzers
- Wahl der Kassenprüfer
4. Beratung und Beschlussfassung über die Verwendung des Reinerlöses aus der Jagdpacht2014
5. Beratung und Beschlussfassung über den Haushalt des Jagdjahres 2014/2015
6. Verschiedenes
Anmerkungen:
Das Jagdkataster liegt in der Zeit vom 17.04.2014 bis 11.05.2014 in der Wohnung des Kassenverwalters Albert Dresen, Ahrweg 1a, 53533 Fuchshofen zur Einsichtnahme durch die Jagdgenossen öffentlich aus. Alle Jagdgenossen werden gebeten, Änderungen der Eigentumsverhältnisse anhand amtlicher Dokumente und geänderte Flächenanteile beim Kassenverwalter zu melden. Ebenso wird um Angabe der neuen Sepa-Bankdaten gebeten. Es wird darauf hingewiesen, dass sich jeder Jagdgenosse durch eine volljährige Person seines Vertrauens mittels schriftlicher Vollmacht vertreten lassen kann. Mehr als 3 Vollmachten darf kein Jagdgenosse in seiner Person vereinen. Aufgrund der Wichtigkeit der Neuwahl des Vorstandes werden alle Jagdgenossen gebten an der Versammlung teilzunehmen.

Wolfgang Heinisch
stellvertretender Jagdvorsteher

 

 

Waldbegang am 12.04.2014 fällt aus

 

Der für Samstag, den 12.04.2014 geplante Waldbegang mit dem Förster fällt aus.

Die Veranstaltung wird im Verlaufe des Jahres nachgeholt.

Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Einladung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung

 

Am Freitag, den 04.04.2014 um 19:30 Uhr findet im Gemeindehaus Fuchshofen, Ahrweg 2, eine öffentliche / nichtöffentliche Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Fuchshofen statt.

Tagesordnungspunkte:

ÖffentlcherTeil:
1.  Prüfung und Unterzeichnung der Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom  17.02.2014

Nichtöffentlicher Teil:
2. Kndertagesstätte Antweiler - Einrichtung von Ausbauplätzen in der Kindertagesstätte Reifferscheid und deren Finanzierung
3. Information der Verwaltung
 
Anmerkungen: Die endgültige Tagesordnung entnehmen Sie bitte dem öffentlichen Bekanntmachungskasten an der Kapelle

Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Migrationspolitik in Fuchshofen - eine gesellschaftspolitische Chance

 

"Migration Chance für den demografischen Wandel"
Am Dienstag, den 25.02.2014 um 19:00 Uhr in der Brückenschenke Fuchshofen

Informieren Sie sich zusammen mit anderen Einwohnern über den demografischen Wandel in Fuchshofen und den Lösungsansatz über Migrationszuzüge. Zusammen mit der Reporterin Frau Petra Ochs möchten wir unter Beteiligung der zugezogenen "Ausländern" gemeinsam diskutieren und einen Bericht für die Rheinzeitung vorbereiten.
Dazu lade ich alle Interessierten hiermit ganz herzlich zu dem Termin nach Fuchshofen ein.

Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Einladung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung

 

Am Monag, den 17.02.2014 um 19:30 Uhr findet im Gemeindehaus Fuchshofen, Ahrweg 2, eine öffentliche Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Fuchshofen statt.

Zu dieser Sitzung lade ich Sie hiermit ganz herzlich ein
Tagesordnungspunkte:

1.  Prüfung und Unterzeichnung der Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom  09.12.2013
2. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme der „Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2010“ sowie Erteilung der Entlastung
3. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme der „Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2010“ sowie Erteilung der Entlastung
 4. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Zuwendungen gemäß §94 Abs. 3 GemO
5. Verschiedenes
Anmerkungen: Die endgültige Tagesordnung entnehmen Sie bitte dem öffentlichen Bekanntmachungskasten an der Kapelle

Wolfgang Heinisch
Ortsbürgermeister

 

 

Infoveranstaltung Internet per Satellit

 

Infoveranstaltung
Internet per Satellit

Freitag den 24.1.2014 um 18:00 Uhr im Gemeindehaus Fuchshofen.

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlch über die Möglchkeiten der schnellen Nutzung von Internet über Satellit in den Bereichen ohne oder mit geringer DSL-Empfangsstärke. Lassen Sie sich persönlich beraten. Die Veranstaltung ist offen für Alle. Interessenten aus den umliegenden Ortschaften sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Sprechstunde Naturschutz-Großprojekt Obere Ahr-Hocheifel

 

Zum Naturschutz-Großprojekt Obere Ahr-Hocheifel findet am Mittwoch, 8. Januar 2014, eine Sprechstunde in Fuchshofen statt (16 bis 18 Uhr, Gemeindehaus).  
Zwei Ansprechpartner stehen bereit: Projektleiter Dr. Jochen Mölle und Gerd Kohlhaas, Vermessungsdirektor beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR), das für das Flächenmanagement zuständig ist.
Wer Interesse hat, kann sich über Projektmaßnahmen und Flurbereinigungsverfahren informieren. Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Abteilung Umwelt, Heike Schüller, Ruf 02641/975-308, E-Mail heike.schueller@aw-online.de, Internet: www.obere-ahr-hocheifel.de.

 

 

Pressebericht Fuchshofen

 

 

 

 

Verantwortlich: Gemeindeverwaltung Fuchshofen